13.jpg

22.01.2018 - Unterstützung Rettungsdienst

Um 23.22 Uhr wurde die Gruppe vom Dienst in die Hauptstraße gerufen.

Der Rettungsdienst benötigte Unterstützung beim Tragen einer Person mit Verdacht auf Bandscheibenvorfall. Aufgrund des sehr engen Hausganges war eine Rettung über die Treppe nicht möglich. Es wurde die Drehleiter der Feuerwehr Mengen nachalarmiert, da die Person aus dem 1. Stock über den Balkon hinuntergebracht werden musste.

Bilder: